Jedes Lebewesen ist wertvoll



Kitten Alarm im Tierheim!

❤️Arthur, Ashley, Archie, Abby und Annabelle❤️stehen stellvertretend für unsere viele Kitten und jungen Katzen im Tierheim!

Und wer auf der suche nach lieben Samtpfoten ist, der hat die Möglichkeit, während den Öffnungszeiten ins Tierheim zu kommen oder direkt die Selbstauskunft auszufüllen und kann einen persönlichen Besuchstermin vereinbaren.

Bereits zum zweiten Mal durften wir vom Team des Edeka Honsel einen Kofferraum voller Sachspenden  und eine Geldspende von über 140 Euro entgegennehmen ! Gespendet von den lieben Menschen, die auch bei ihrem Einkauf  an uns denken.

Und richtig süß war der mitgelieferte Schutzengel, der bei uns doch immer mal gebraucht wird.
Im Namen des Teams und unserer Tiere bedanken wir uns ganz herzlich bei Euch 

  • Geldspende
  • Sachspende
  • Schutzengel



Unsere kleine Cali ist immer noch auf der Suche nach dem richtigen "Für-immer-Zuhause"


Zu den Pflegestellen!


Morgen (17.07.2021) vor 10 Jahren haben wir unsere ersten vorsichtigen Gehversuche bei Facebook als Tierschutzverein mit angegliedertem Tierheim gewagt. Mittlerweile haben wir 8.169 Menschen, denen unsere Seite gefällt und 9.135 Personen, Firmen, Vereine etc., die unsere Seite abonniert haben.
Klar hatten wir das Datum im Blick, aber angesichts der Katastrophen, die sich gerade ganz aktuell um uns herum abspielen, haben wir andere Gedanken, als uns über 10 Jahre Facebook zu freuen. Wir in Marl hatten sehr viel Glück und wurden verschont! In Gedanken sind wir bei denen, die aktuell so viel Leid erfahren – Mensch wie Tier!
Wir würden als kleiner Verein gerne vom Hochwasser betroffenen Tierschutzvereinen, Tierheimen, Auffangstationen etc. unsere Hilfe anbieten. Wir können z. B. spezielle Hilfeaufrufe teilen, etwas Platz schaffen und z. B. Sammelstation für dringend benötigte Materialien sein oder evtl. Tiere aus der Umgebung aufnehmen und da gibt es bestimmt noch viel mehr, an das wir gerade nicht denken.

 



Schreibt uns eine kurze FB-Nachricht oder eine E-Mail (info@tierheim-marl.de) wie wir Euch helfen können!
Schickt uns Eure Links für Hilfeaufrufe, wir werden sie gerne teilen!



Das Tierheim Marl steht seit 1. Juni 2021 unter neuer Leitung von Phillip Weffers (26 J.)!

Einige von Euch kennen ihn sicherlich aus der Praxis von Tierärztin Dr. med. vet. Susanne Ewens in Dorsten. Dort hat sich Phillip Weffers neun Jahre als Tierarzthelfer sehr viel Kompetenz im Umgang mit fast allen Tierarten aneignen können, die unseren Tieren jetzt sicherlich in jeder Hinsicht zu Gute kommen. Mit sehr viel Sachverstand, sozialer Kompetenz, einer großen Portion Engagement und der notwendigen Empathie wird er zukünftig die Belange rund um das Tierheim steuern.
Hinter Phillip Weffers steht ein tolles Team an erfahrenen Mitarbeitern:
Ramona Hardes und Stephanie Fellenberg und Lynn Ruppert als Tierpflegerinnen
Anja Raes, Andreas Schmelter, Erich Drenda als Tierpflegehelfer
Kim Borkenfeld, Pia Rossa und Laura Sterzel als Auszubildende

Wir freuen uns auf ein vielversprechendes Teamwork!


Was für ein tolles HappyEnd!

Hallo liebes Tierheim Marl,

bei Facebook habe ich mich schon 1-2x gemeldet, aber ich würde mich riesig freuen wenn Branca’s Happy End auch auf die Website kommt. 😋 

Wir haben sie Ende Februar endlich bei euch mitnehmen dürfen. Wir haben lange um sie gekämpft, sind sogar für sie umgezogen und haben in Windeseile eine Wohnung fertig gebaut, damit die Maus bei uns ein schönes Für-Immer-Zuhause hat. Sie hat sich sehr schnell (positiv) verändert, hat im Alltag nur sehr selten Angst und kommt mit jedem Mensch & Kind super klar. Wer sie schmust, ist direkt ihr bester Freund. Nichteinmal Leckerchen gewinnen gegen ausgiebige Streicheleinheiten. In der Hundeschule stellte sich heraus dass ihre „Leinenaggression“ in Wirklichkeit einfach Frust ist, weil sie gerne schnüffeln und spielen möchte. „Die ist doch ein absoluter Traumhund“, sagte die Trainerin in der ersten Einzelstunde. Auch wenn sie bei der Begrüßung ihrer Artgenossen keine höfliche Hündin ist, kommt sie stets in Frieden und hatte noch nie ernstere Probleme mit anderen Hunden. Wir trainieren jeden Tag mit ihr, und die Vermutung liegt Nahe dass doch ein Collie in ihr steckt, da es sicher nicht an Intelligenz mangelt. 😉

 Am Mittwoch (30.06.21) hat Branca (laut Impfpass) Geburtstag und wird entsprechend für ihr 3. Lebensjahr von allen gefeiert.


  • Branca1
  • Branca2
  • Branca3
  • Branca4
  • Branca5
  • Branca6


 Alle die sie kennen gelernt haben, haben sich sofort in die Ex-Streunerin verliebt. Für uns ist sie nicht mehr wegzudenken. Im August wird sie das erste Mal die Berge sehen und mitwandern. Auf Instagram wurde Branca („StrayDogBranca“) zu einem kleinen Star, da ich sie fast täglich fotografiere und mich dort mit anderen Hundebesitzern austausche…

Im Endeffekt lässt sich eins sagen: 

ADOPT DON’T SHOP… DANKE für unser neues Familienmitglied.

 

Gruß & Glück Auf

  Lea

Hier sehen Sie noch mehr HappyEnd´s


Die Wildvogelparade im Tierheim!

Wir helfen natürlich jedem Lebewesen und wie man sehen kann, geht es den Kleinen auch gut bei uns. Sie werden immer auf eine Pflegestelle gebracht, da sich Diese mit speziellen Fachwissen, um die Versorgung kümmern.

Wie man als Finder helfen kann, erfahren Sie 

----> hier! <----




Da möchten wir uns aber mal ganz herzlich bedanken!

Am 21.06 und am 22.06 waren einige Ehrenamtler des Pfoten Verband e. V. bei uns im Hundeauslauf und haben diesen vom Unkraut und Gebüsch befreit. Außerdem wurden die Unebenheiten mit Sand befüllt. Wir haben der Tiertafel Gelsenkirchen schon mal ausgeholfen und da diese unter dem Pfoten Verband e. V. läuft, hat man sich so gegenseitig geholfen. Uns freut es sehr, dass man sich im Tierschutz unterstützt und sagen

"Danke"!

  • IMG-20210623-WA0000
  • IMG-20210623-WA0001
  • IMG-20210623-WA0002
  • IMG-20210623-WA0004
  • IMG-20210623-WA0005


ZUHAUSE GESUCHT
Wenn Tierpflegerin Steffi die vier Wände von Mia betritt, lässt die schwarze, zarte Mia alles stehen und liegen und ist ganz aufgeregt über den Besuch ihres zweibeinigen Lieblings  . Warum auch immer haben andere Menschen es schwerer, sich bei Mia auf der Sympathie-Skale nach oben zu arbeiten, aber auch unsere ehrenamtlichen Katzenkuschler zeigen, dass es mit Geduld klappt. Mia tauchte an einer der betreuten Futterstellen auf und hatte ganz offensichtlich einen Unfall – warum, womit, wir wissen es nicht. Aber mittlerweile ist alles ausgeheilt und die Maus ist gesund. Mia ist ca. 10 Jahre jung und das Paradebeispiel an schüchterner Mieze, auch ein bisschen ängstlich, aber hauptsächlich schüchtern. Wen wundert es da, dass Mia schon seit Mitte Dezember letzten Jahres im Tierheim auf ein Zuhause wartet, denn es bekommt sie ja kaum jemand zu Gesicht. Bei Mia muss es erst einmal sehr ruhig zugehen und man muss schon zu den katzenerfahrenen gehören, wenn man seine Hand vertrauensvoll in eine Höhle steckt, in der eine Mieze darauf wartet, erobert zu werden. Gesucht wird für Mia ein sehr ruhiges Zuhause bei Menschen, die geduldig und erfahren im Umgang mit schüchternen Katzen sind. Im Haushalt lebende Kinder sollten schon recht erwachsen sein. Die Möglichkeit zu Freigang nach Eingewöhnung oder ein gesicherter Freilauf/Balkon oder ähnliches wäre die Krönung. Eine vorhandene, sehr sehr liebe Katze in Mias Alter wäre kein Problem.



Ein Beitrag aus der Sendung Servicezeit des WDR über unser Tierheim und unsere ganz eigenen Probleme mit dem für uns so wichtigen Spendenportal "PayPal". Aber mit der Unterstützung des Teams vom WDR Servicezeit konnte das Problem endlich gelöst werden :
https://www1.wdr.de/.../video-paypal-als-spendenplattform...


Aufgepasst beim Welpen kauf!


Uns werden Sie nicht auf EBay-Kleinanzeigen finden. Seriöse Tierschützer tummeln sich nicht in dem Auffangbecken der Hundemafia. 

Wir sammeln auch keine Spenden oder bitten um Geld auf EBay-Kleinanzeigen.

Sollten Sie um Sach- oder Geldspenden gebeten werden, fragen Sie doch besser noch einmal direkt bei uns nach.

Hier finden Sie ein Bericht vom Deutschen Tierschutzbund zum Thema Ebay-Kleinanzeigen

Deutscher Tierschutzbund

und ganz Aktuell 

https://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/illegaler-welpenhandel-104.html

Am 15.04. wurde unser Paul  7 Jahre jung  und bekam Besuch von seiner lieben Patin (sie besucht ihn regelmäßig), die natürlich nicht mit leeren Händen kam  
Dem Paul hat seine Geburtstagstorte  auf jeden Fall sehr geschmeckt. Herzlichen Dank dafür!

Musik: Funny day
Musiker: Ilya Truhanov
URL: https://icons8.com/music/

Neues von Berry und Ivy!

Unsere Tierpflegerinnen waren mit Berry (Kangalmix) und Ivy (Rotti) unterwegs. Alle hatten Spaß, aber aus Ivy wird wohl keine Wasserratte!?

Aus dem schlacksigen Rotti ist mittlerweile ein stattlicher Bursche geworden! Ivys größtes Hobby ist die Suche, da geht er richtig auf und macht das unfassbar gerne.




Eine Petition für einen Hundefreilauf in Marl!

In Marl (Westf.) gilt überall im Stadtgebiet Leinenpflicht. Andere Ruhrgebietsstädte wie Castrop-Rauxel, Dorsten, Essen, Gladbeck, Mühlheim, Oer-Erkenschwick oder Waltrop stellen ihren Bürgerinnen und Bürgern solche Flächen zur Verfügung.

Hunde sind tolle und treue Gefährten für den Menschen, doch sie brauchen Aktivität und Auslauf. Damit sich unsere felligen Gefährten richtig austoben können und dadurch ein glückliches Dasein führen, brauchen sie einen schönen Platz in der Natur, in der es keinen Leinenzwang gibt.

Zur Petition



Die Corona-Krise geht auch an uns nicht spurlos vorbei. Ganz im Gegenteil. Hier fehlen inzwischen die Spenden und vor allem die Einnahmen, die ansonsten über das Jahr verteilt zum Beispiel beim Sommerfest oder beim Volksparkfest eingenommen werden.
cityInfo.TV hat mit unserer Vorsitzenden Annegret Gellenbeck gesprochen und stellt Euch außerdem ein paar tierische Bewohner des Tierheims vor.


 


E-Mail
Anruf
Karte
Infos